76_Slideshow.jpg78_Slideshow.jpgMHK_Kinderprogramm im Bergpark und Schloss Wilhelmshöhe_Foto Mario Zgoll_32_Slideshow.jpg80_Slideshow.jpgMuseumsnacht_2014_059_Slideshow.jpgRoos_Menagerie_Ausschnitt_Slideshow.jpg

kindergeburtstage

Viele verschiedene Orte und Themen warten auf Geburtstagskinder und ihre Gäste. Eine Schnitzeljagd im Bergpark, eine Forschertour durch die Orangerie oder doch lieber eine Spurensuche in der Gemäldegalerie Alte Meister – die Geburtstagsspezialisten der MHK sorgen für einen unvergessliche Feier an aufregenden Orten in Kassel und Umgebung.

Für Forscher & Detektive


Hessisches Landesmuseum, MHK

Zaubermäuse im Museum – Wer hat sie gesehen?
Hessisches Landesmuseum I 5--8 Jahre I1,5 h I 2,5 h

Als Mäuse verkleidet huschen und schnüffelt die Geburtstagsgesellschaft durch das Landesmuseum. An jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken: Ob die Neandertaler uns etwas von dem erbeuteten Wollnashorn abgeben? Haben die wirklich früher aus so einem prunkvollen Pokal getrunken? Und was ist das? Ein alter Kaufmannsladen aus Omas Zeiten. Das ist ja ein gefundenes Fressen. Nach der Museumstour knetet die Kinder ihre eigene Zaubermaus für zuhause.


IMG_20170517_123352.jpg

Quiz dich durch die Steinzeit
Hessisches Landesmuseum I 8--12 Jahre I1,5 h I 2,5 h

Wie lebten die Menschen in der Steinzeit? Welche Werkzeuge haben sie benutzt und wie wohnten sie? Die Kinder gehen auf eine spannende Entdeckungsreise und erforschen die Steinzeit von A wie Ackerbau über M wie Mammut bis Z wie Zelt. Bei einem kreativen Quiz mit vielen unterschiedlichen Fragen und Aktionen werden die Teilnehmer selbst zu Archäologen, jagen den richtigen Antworten nach und sammeln Punkte wie die Sammler früher Beeren.


Illustration Felix Kramer, MHK

Ein Fall für die Museumsdetektive
Gemäldegalerie Alte Meister im Schloss Wilhelmshöhe I 5–12 Jahre I 1,5 h I 2,5 h

Ein spannender Fall für die Museumsdetektive: Eine Diebesbande hat Hinweise im Museum versteckt und macht sich bereit wertvolle Bilder zu klauen. Doch welche sind es? Gemeinsam mit ihren Gästen folgen die Geburtstagskinder den Hinweisen und durchlaufen dabei die Ausbildung als Museumsdetektiv. Schaffen sie es den Fall zu lösen und die Bilder rechtzeitig zu retten?


MA12301.jpg

Auf der Jagd nach Eisbär und Katz
Gemäldegalerie Alte Meister im Schloss Wilhelmshöhe I 5–8 Jahre I 1,5 h I 2,5 h

Es faucht und zischt, es kriecht und rennt... Geburtstagskinder tauchen in die Welt der Tiere ein, denn die Kunstwerke im Schloss Wilhelmshöhe halten für ihre jungen Besucher verschiedenste Tierdarstellungen bereit. Neben heimischen Tieren warten auch Fabelwesen und Exoten auf die kleinen Entdecker.

Für Abenteurer & Entdecker


MHK_Kinderprogramm im Bergpark und Schloss Wilhelmshöhe_Foto Mario Zgoll_klein_32.jpgFoto Mario Zgoll, MHK

Bergpark-Entdecker-Tour
Bergpark Wilhelmshöhe I 8-12 Jahre I 1,5 h I 2,5 h

Bei einer abenteuerlichen Reise über Stock und Stein erkunden Geburtstagskinder den Bergpark Wilhelmshöhe und entdecken dabei imposante Bauten und allerlei Unbekanntes: Wie stark ist Wasser? Oder wer hat eine römische Wasserleitung und eine mittelalterliche Ritterburg zur falschen Zeit gebaut? In spannenden Mitmach-Aktionen geht es der Natur auf die Spur und als Erinnerung dürfen alle ihr Lieblingsmotiv im Bergpark für immer festhalten.

 


Mädchentreff_10.jpg

GPS-Tour
Bergpark Wilhelmshöhe I ab 10 Jahren I 2,5 h

Auf der Wilhelmshöhe wurde eine Schatzkarte entdeckt. Die Geburtstagskinder und ihre Gäste müssen den Forschern helfen, den Schatz zu finden. Der GPS-Kompass leitet alle zu unbekannten und aufregenden Orten, mitten durch die wunderschöne und wilde Natur des Bergparks. Werden Sie erfolgreich sein?


Schloss Wilhelmshöhe, MHK

Mit Löwenfell & Keule. Heldengeschichten
Antikensammlung im Schloss Wilhelmshöhe I 5-12 Jahre I 1,5 h I 2,5 h

Bei einer spannenden Tour durch die Antikensammlung erzählen und spielen die Geburtstagsgäste gemeinsam Geschichten von antiken Helden. Neben Herkules lernen sie dabei auch Apollon und Athena kennen und erfahren wie Athena geboren wurde und was Apollon und Herkules gemeinsam haben. Die Kinder begegnen gefährlichen Löwen und bestaunen Rüstungen aus der Antike. Und weil die alten Griechen und Römer es gerne bunt mochten, darf am Ende jeder seine eigene Heldengeschichte in allen Farben zu Papier bringen!


Für Künstler & Kreative


IMG-20160804-WA0001.jpg

Farbenjagd
Neue Galerie I 5–8 Jahre I 1,5h I 2,5 h

Wo treibt sich das grelle Gelb nur rum? Und verträgt es sich mit dem ruhigen Blau? Was wird passieren, wenn diese beiden Farben aufeinandertreffen? Diesen Fragen und einigen mehr gehen die Kinder auf der Jagd nach den Farben nach und schauen welche Farben miteinander befreundet sind und welche sich nicht ausstehen können. Denn wenn Farben sich mischen, geschehen oft seltsame Dinge, manche verschwinden und neue Farben entstehen.


Museumsnacht_2014_004.jpg

Streng geheim! Farbspione und Spurensucher
Neue Galerie I 8–12 Jahre I 1,5h I 2,5 h

Was hat es nur mit der mysteriösen Schatzkarte auf sich? Die Geburtstagsgäste sind als Farbspione und Spurensucher in der Neuen Galerie unterwegs und folgen der rätselhaften Spur der Kreise. Wieso befindet sich eine Stablampe auf einem Schlitten? Was hat ein Linienknäuel nur mit Liebe zu tun? Oder warum nur sind diese Bücher aus Stein? Natürlich ist deine Mission »streng geheim«.


Farbkreisel.jpg

Die Geheimnisse der Farben. Pigmente, Farben und Techniken
Gemäldegalerie Alte Meister im Schloss Wilhelmshöhe I 8–12 Jahre I 1,5h I 2,5 h

In der Gemäldegalerie Alte Meister geht es auf kreative Entdeckungsreise: Woraus besteht Farbe und wie wird sie hergestellt? Welche Farben erzeugen welche Stimmungen und warum besteht Schwarz nicht nur aus einer Farbe? Anschließend werden die Geburtstagsgäste selbst kreativ und basteln einen Farbkreisel.

 


Für Ritter & Prinzessinnen


Illustration Felix Kramer, MHK

Kriegsgeschrei und Puderquaste
Schloss Wilhelmsthal I 5-10 Jahre I 1,5 h

Während im Schloss die feine Gesellschaft des Landgrafen Hof hielt, tobte vor den Toren von Wilhelmsthal eine gewaltige Schlacht. Wie die Schlacht ausging und was genau im Schloss passierte, erfahren Geburtstagskinder und ihre Gäste bei einer fesselnden Tour duch die Schlossräume. Anschließend wird das entsprechende Zubehör, z.B. festliche Orden, gebastelt.