Museumsnacht_2015_102_Slideshow.jpgMuseumsnacht_2014_105_Slideshow.jpgMuseumsnacht_2014_153_Slideshow_Jana Hartmann.jpgMuseumsnacht_2015_089_Slideshow.jpg

führungen mit start im besucherzentrum herkules


Wasserspiele und Herkules

Erleben Sie das einzigartige Schauspiel der Wasserspiele, die wie vor über 300 Jahren funktionieren, verbunden mit einem Besuch des Herkulesmonuments im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe. Genießen Sie auf der Plattform des Oktogon einen wunderbaren Fernblick auf die Landschaft, bevor das grandiose Wassertheater beginnt. Über knapp zwei Kilometer Länge und mehr als 200 Meter Gefälle springen die Wasser in Richtung Wilhelmshöhe hinab. An fünf großartig inszenierten Wasserbildern wird ein monumentales Schauspiel dargeboten. Folgen Sie als Fußgänger dem Weg des Wassers zu Tal und erleben Sie, wie das Wasser kraftvoll und doch mit Leichtigkeit über glitzernde Treppen und künstliche Felsen strömt.

  • Dauer: : 2,5 h
  • Gruppengröße: bis 25 Personen je Gruppe, zeitgleiche Führungen möglich
  • Leistung: Eintritt (Herkulesmonument) und Führung
  • Preis: 150 Euro

Von Wasserspielen und technischen Raffinessen

Bevor die Führung im Park beginnt, steigen Sie auf die Plattform des Oktogon und genießen den wunderbaren Ausblick auf die Landschaft. Dann erfahren Sie Näheres zum Wassereinzugsgebiet und zu den einzelnen Wasserspielstationen. Bei dieser Tour erfahren Sie Insider-Informationen: Wie funktionieren die weltweit einzigartigen Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe? Was ist eine „Wurstmaschine“? Und welche Rolle spielen das „Hahnenkämmerchen“ oder das Reservoir „Tichelchen“? Wir erklären die Funktion und den Verlauf der zum Teil über 300 Jahre alten Rohrleitungen. Ein Blick auf die Wasserschieber und eine Erklärung technischer Feinheiten wird Ihnen in dieser Führung ermöglicht.

Bitte beachten Sie: Bei dieser Führung werden die Wasserkünste nicht betrieben!

  • Dauer: 2,5 h
  • Gruppengröße: bis 25 Personen je Gruppe, zeitgleiche Führungen möglich
  • Leistung: Eintritt (Herkulesmonument) und Führung
  • Preis: 150 Euro

Tipp: Buchen Sie eine Führung vor den Wasserspielen und erhalten Sie Informationen zu dem grandiosen Wassertheater. Danach können Sie das einzigartige Schauspiel der Wasserspiele live und ganz entspannt erleben (1 oder 2 h, 60 Euro pro Stunde).


Bergparkspaziergänge

In ein- oder mehrstündigen Bergparkspaziergängen erleben Sie das UNESCO-Welterbe auf verschlungenen Wegen und erfahren Informatives über die europäische Gartenkunst. Sie erreichen romantisch plätschernde Wasserfälle, Bäche und Teiche und treffen am Wegesrand auf exotische Bäume und Sträucher wie Mammut- oder Ginkgobaum, Ahorn oder den chinesischen Flieder. Besonders stimmungsvoll ist im Bergpark die Unterwelt mit Teufelsbrücke, Höllenteich und Plutogrotte inszeniert.
Mit einem Gang durch die malerischen Außenanlagen der Löwenburg mit Turnierplatz, Irr- und Obstgarten sowie dem spektakulär angelegten Weg durch die Wolfsschlucht können Sie Ihren Besuch im romantischen Bergpark abrunden.

  • Dauer: 1 bis 2,5 h möglich
  • Gruppengröße: bis 25 Personen je Gruppe, zeitgleiche Führungen möglich
  • Leistung: Führung
  • Preis: pro Stunde jeweils 60 Euro

Rund um den Herkules

Mit einem Blick auf Kassels weltberühmtes Wahrzeichen beginnt die Tour beim Besucherzentrum Herkules: Gelassen stützt sich der 8,30 Meter große Halbgott aus Kupfer nach getaner Arbeit auf seine Keule. Erleben Sie auch an Tagen, an denen die Wasserspiele nicht laufen, anhand eines Kurzfilms, was den größten Bergpark Europas mit Herkules und Wasserkünsten als Weltkulturerbe auszeichnet. Schauen Sie entlang der barocken Achse auf das Schloss und die Stadt Kassel hinunter und erleben Sie die Vision des hessischen Landgrafen, der sich vor über 300 Jahren mit seinem Bergparkprojekt als absolutistischer Fürst präsentierte. Genießen Sie den unvergesslichen Blick auf den Bergpark.

  • Dauer: 1 h
  • Diese Tour ist barrierefrei
  • Gruppengröße: bis 25 Personen je Gruppe, zeitgleiche Führungen möglich
  • Leistung: Führung mit Film und nach Absprache Besuch des Herkulesmonuments
  • Preis: 60 Euro

Tip: Nach Interesse kann diese Tour mit einem Besuch des Herkulesmonuments verbunden werden; allerdings ist das Denkmal nicht barrierefrei.