Séraphine Louis, Traum einer Pflanze, vor 1928, Foto Arno Hensmanns, MHK

ausstellungskatalog »die kunst zu sammeln«

IMG_9171.JPG

Die Kunst zu sammeln
Die Städtische Kunstsammlung in Kassel

 

Von Fürstenbildnissen und romantischer Landschaftsmalerie bis zur documenta-Kunst: Die Städtische Kunstsammlung Kassel spannt einen Bogen vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, sie umfasst sowohl lokal bedeutsame Werke als auch Kunst mit internationaler Ausstrahlung. Der Katalog »Die Kunst zu sammeln« rückt nun erstmals die Geschichte der Städtischen Kunstsammlung in den Fokus. Er veranschaulicht die Anfänge durch Stiftungen im 19. Jahrhundert und zeigt auf, wie die Sammlung ihr heutiges Erscheinungsbild erhielt.

Die Kunst zu sammeln. Die Städtische Kunstsammlung in Kassel. Ausstellungskatalog bearbeitet von Dorothee Gerkens, Henrike Hans u. a. Kassel 2018. 179 S., 140 Abb. farbig, 19,80 Euro


Bestellung

Museumslandschaft Hessen Kassel
Postfach 41 04 20, D-34066 Kassel
Fon 0561 316 80-0
Fax 0561 316 80-111
EMail info@museum-kassel.de