APK 1992-37_Slideshow.jpg

Laufbodenplattenkamera »Welta«, um 1930, MHK, Astronomisch-Physikalisches Kabinett, Foto: MHK

bildanfragen /-rechte

Die Anfertigung und Nutzung von Bild-, Video und  Audioaufnahmen in den Schlössern, Gärten und Museen der Museumslandschaft Hessen Kassel ist zum Teil genehmigungs- und kostenpflichtig. Am gewünschten Standort gilt die gültige Parkordnung PDF-Download) / Besucherordnung. Die Rücksichtnahme auf Besucher*innen wird vorausgesetzt. Eine Sperrung von Häusern oder Teilen der Parks ist nicht gestattet.

Der private und gewerbliche Einsatz von ferngesteuerten Drohnen, Multikoptern o.Ä. ist grundsätzlich verboten. Der Einsatz führt zu einer erhöhten Gefährdung von Personen und Denkmälern, zu einer möglichen Verletzung von Rechten (Persönlichkeitsrechte etc.) und zu einer Störung der Kultur- und Naturdenkmäler. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Privater Gebrauch

Zu privaten Zwecken ist das Fotografieren ohne Blitz in den Schlössern, Gärten und Museen der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) gestattet.

  • Diese Aufnahmen dürfen in sozialen Netzwerken sowie auf privaten Homepages veröffentlicht werden.
  • Der private Einsatz von ferngesteuerten Drohnen, Multikoptern ist verboten, da der Einsatz zu einer erhöhten Gefährdung von Personen und Denkmälern, zu einer möglichen Verletzung von Rechten (Persönlichkeitsrechte etc.) und zu einer Störung der Kultur- und Naturdenkmäler führt. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Das professionelle Fotografieren durch einen Fotografen z.B. anlässlich von Hochzeiten ist kostenpflichtig und bedarf einer Genehmigung. Eine Terminvereinbarung über den Besucherdienst ist erforderlich: Mehr Informationen

Hochzeits- und Eventfotografie

Das professionelle Fotografieren durch einen Fotografen z.B. anlässlich von Hochzeiten ist kostenpflichtig und bedarf einer Genehmigung. Eine Terminvereinbarung über den Besucherdienst ist erforderlich:

Kontakt
Besucherdienst
Mo bis Fr 9–16 Uhr
Fon: 0561 316 80-123
E-Mail: besucherdienst(at)museum-kassel.de

Voraussetzungen

  • Terminvereinbarungen mindestens 4 Wochen im Voraus
  • Maximale Personenanzahl = 5 Personen
  • Die Fotoaufnahmen werden bei laufendem Besucherbetrieb angefertigt
  • Termine sind nur während der regulären Öffnungszeiten möglich

Orte für Hochzeitsfotos
Schloss Wilhelmshöhe und Weißensteinflügel, Bergpark Wilhelmshöhe, Gewächshaus im Bergpark, Karlsaue mit Insel Siebenbergen, Neue Galerie, Schloss und Park Wilhelmsthal, Schloss Friedrichstein (Bad Wildungen)

 

Kommerzieller Gebrauch

Eine schriftliche Foto- bzw. Drehgenehmigung ist erforderlich für:

  • Foto-, Film- und Audioaufnahmen zur gewerblichen Nutzung
  • die Veröffentlichung von Bildern und Filmen (on- und offline), die zum Verkauf, zu Werbezwecken, zur Bewerbung der eigenen Person oder zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb dienen
  • die Verwendung zusätzlicher Lichter (Blitz, Videoleuchten) und Stative

Der Einsatz von ferngesteuerten Drohnen, Multikoptern für gewerbliche und private Zwecke ist verboten.
Der Einsatz von Drohnen und Multikoptern führt zu einer erhöhten Gefährdung von Personen und Denkmälern, zu einer möglichen Verletzung von Rechten (Persönlichkeitsrechte etc.) und zu einer Störung der Kultur- und Naturdenkmäler. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Bitte stellen Sie Ihre Anfrage mit mind. 8 Tagen Vorlauf.
Bei kurzfristigen Anfragen kann die Bearbeitung nicht garantiert werden.

Kontakt
Martina Schminke
EMail: m.schminke[at]museum-kassel.de
Fon 0561 316 80-276

Abbildung von Kunstwerken & Reproduktion

Die Abbildungen von Kunstwerken sowie Reproduktionsrechte sind kostenpflichtig:
Gebührenordnung (PDF-Download)

Kontakt Bildanfragen und Nutzungsrechte
Ingrid Knauf
Fon 0561 316 80-278
E-Mail: i.knauf[at]museum-kassel.de

Pressebilder

Presseinformationen
Alle medienrelevanten Informationen, Pressemitteilungen und Pressebilder zu den Ausstellungen und den Projekten erhalten Sie von der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Einsatz von Drohnen / Koptern
Der Einsatz von ferngesteuerten Drohnen, Multikoptern o.ä. für Film- oder Fotoaufnahmen ist nur in wenigen, begründeten Ausnahmefällen und nur unter strengsten Auflagen erlaubt, da der Einsatz zu einer erhöhten Gefährdung von Personen und Denkmälern, zu einer möglichen Verletzung von Rechten (Persönlichkeitsrechte etc.) und zu einer Störung der Kultur- und Naturdenkmäler führt.

Anfragen Bildmaterial
und Genehmigung für Drohnenaufnahmen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
presse[at]museum-kassel.de