IMG_20221110_102133.jpgIMG_20221110_102158.jpgIMG_20221110_102608_Bokeh.jpgIMG_20221110_102238.jpg

ein glücklicher fund. tischbeins deckengemälde aus dem ehemaligen residenzschloss

Präsentation in Schloss Wilhelmshöhe • 11. November 2022 bis 5. Februar 2023


MHK_Restaurierung Tischbeingemälde_Wachsfacingabnahme.jpgDeckengemälde während der Restaurierung bei der Wachsfacingabnahme, Foto MHK

Das Jahr 2022 steht bei der Museumslandschaft Hessen Kassel ganz unter dem Thema Johann Heinrich Tischbein d. Ä., welcher seinen 300. Geburtstag feiert. Die Wiederentdeckung dreier zusammenhängender Deckengemälde und deren abgeschlossene Restaurierung sind hier natürlich ein besonderes Geburtstagsgeschenk. Apoll und die Künste, Minerva und die Wissenschaften sowie die Tugendallegorie Landgraf Friedrichs waren ursprünglich für das Kasseler Residenzschloss bestimmt und erlebten in der Vergangenheit eine verzweigte Reise, teils getrennt voneinander. Das erste Mal seit 200 Jahren können sie nun wieder zusammen gezeigt werden. In der Kabinettausstellung wird ihr ursprünglicher Kontext sowie die Geschichte der Restaurierung thematisiert.

Die Restaurierung konnte durch die großzügige Unterstützung des Museumsverein Kassel e.V. mit Beteiligung der Kasseler Bürgerstiftung realisiert werden.