APK 1992-37_Slideshow.jpg

Laufbodenplattenkamera »Welta«, um 1930, MHK, Astronomisch-Physikalisches Kabinett, Foto: MHK

bildanfragen /-rechte

Film und Fotoaufnahmen für den privaten Gebrauch

Zu privaten Zwecken ist das Fotografieren ohne Blitz in den Sammlungen und Museen der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) gestattet. Eine Fotoerlaubnis erhalten Sie gegen Entgelt an der jeweiligen Kasse der Museen. In den Parks der MHK ist das Fotografieren für private Zwecke ohne Anmeldung kostenfrei möglich.

Film- und Fotoaufnahmen für den kommerziellen Gebrauch

Für gewerbliche oder redaktionelle Foto-, Film- und Audioaufnahmen ist eine schriftliche Genehmigung der MHK erforderlich. Bitte kontaktieren Sie hierfür im Voraus Ihres Besuchs Frau Martina Schminke (m.schminke@museum-kassel.de, Fon 0561 316 80-276). Ohne vorausgehende Genehmigung durch die MHK ist die kommerzielle Nutzung aller Aufnahmen ebenso wenig gestattet wie die Verwendung zusätzlicher Lichter (Blitz, Videoleuchten) und Stative. Für Ihre Kampagne vor Ort und die spätere kommerzielle Verwendung des aufgenommenen Materials erhalten Sie eine Foto- bzw. Drehgenehmigung, mit der Sie sich auch gegenüber unseren Mitarbeitern ausweisen können. Bitte beachten Sie, dass eine solche Genehmigung kostenpflichtig ist.

Veröffentlichung im Internet

Private Aufnahmen können in Sozialen Netzwerken und Foren (Facebook, Flickr, Instagram, Youtube, etc.) zum Meinungsaustausch und zur Kommunikation veröffentlicht werden. Werden die Bilder jedoch zum Verkauf, zu Werbezwecken, zur Bewerbung der eigenen Person oder zur Teilnahme an einem Fotowettbewerb in diesen Netzwerken online gestellt, muss eine gesonderte Vereinbarung mit der Museumslandschaft Hessen Kassel getroffen werden.

Für alle Dreh- und Fotoarbeiten gilt:

Es dürfen keine anderen Besucher behindert werden. Die Parkordnung der MHK muss beachtet werden. Eine Sperrung, auch von Teilen des Parks, ist nicht gestattet. Pflanzenetiketten dürfen nicht entfernt werden.

Bildanfragen und Nutzungsrechte

Falls Sie Abbildungen von Kunstwerken und deren Reproduktionsrechte erwerben möchten, nimmt Frau Ingrid Knauf Ihre Bildanfragen gerne entgegen. Hier erhalten Sie auch Informationen zu unserem Kostenkatalog.

Kontakt:

Ingrid Knauf
Fon 0561 316 80-278
Fax 0561 316 80-270
E-Mail: i.knauf@museum-kassel.de

Einsatz von Drohnen/Koptern

Luftaufnahmen, die über den Museen, Schlössern und Parks der Museumslandschaft Hessen Kassel angefertigt werden, bedürfen einer Genehmigung. Der Einsatz von ferngesteuerten Drohnen, Multikoptern o.ä. für Film- oder Fotoaufnahmen ist grundsätzlich verboten.

Nur in wenigen begründeten Ausnahmefällen und nur unter strengsten Auflagen ist eine Ausnahme von diesem Verbot möglich.

Der Einsatz führt zu einer erhöhten Gefährdung von Personen und Denkmälern, zu einer möglichen Verletzung von Rechten (Persönlichkeitsrechte etc.) und zu einer Störung der Kultur- und Naturdenkmäler. 

Wir bitten um Verständnis.

Presseanfragen

Alle medienrelevanten Informationen, Pressemitteilungen und Pressebilder zu den Ausstellungen und den Projekten der MHK erhalten Sie in unserer Presseabteilung (presse@museum-kassel.de).